Vor einigen Monaten nach der Flutkatastrophe fing alles an.
Die Berichte im Fernsehen nahmen uns so mit , das wir nicht tatenlos zusehen wollten.
Und da ich auch selber betroffen war, meine gesamten Kellerräume standen unter Wasser.
Wir kauften einfache Spardosen und beklebten die Dosen in Heimarbeit.
Dann stellten wir die Dosen in Geschäften in Gerresheim und Umgebung
 
Die Geschäftsleute waren alle begeistert.
Nach einigen Wochen sammelten wir die Dosen wieder ein
und fingen an zu zählen.
Wir selber haben mit ca. 1500,00 Euro gerechnet und das Ergebnis 2933,46 und den Rest taten wir selber dabei,das es eine runde Summe von 3000,00 Euro wurde.
Jetzt suchten wir einen Partner der dafür sorgte das, das Geld auch in Gerresheim für die Flutopfer verwendet wurde.
Der richtige Mann, war für uns Hans Küster von der Bürgerhilfe.
Also übergaben wir die 3000,00 Euro ( in Form von Gutscheinen ) vor einer Woche der Bürgerhilfe

Einige Bilder von der Aktion

spenden009.jpgspenden004.jpgspenden007.jpgspenden010.jpgspenden001.jpgspenden003.jpg


Die beiden Fotos vor dem Geschäften wurden bei den Geschäftsleuten gemacht die einen besonderen Einsatz gezeigt haben und zum Dank gab es einen schönen Blumenstrauß.